Skip to main content

Events

Gruseldinner Jack the Ripper

Dinnershows 19.03.2021 19:00

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen? Passen Sie immer gut auf, wer hinter Ihnen steht - beim Gruseldinner mit Jack the Ripper. Ein mörderischer Spaß erwartet Sie!

"Ein geniales Stück!"

Menü:

  • Salat mit Räucherlachs aus der Themse
  • Kartoffelsuppe, frisch aus dem Pub, mit Speck vom letzten Opfer
  • Gebratenes Filet vom erdolchten Schwein mit Giftpilzrahmsoße und Schupfnudeln
  • Bayerisch Creme nach Londoner Art

Vegetarisch:

  • Salat mit Zucchini-Käse-Röllchen
  • Kartoffelsuppe, frisch aus dem Pub
  • Hausgemachter Serviettenkloß mit Giftpilzrahmsoße
  • Bayerisch Creme nach Londoner Art

Bitte beachten Sie, dass für diese Veranstaltung eine online Buchung über Gruseldinner möglich ist. Sollten die online Systeme eine Veranstaltung als "ausverkauft" anzeigen, sind ggf. noch Karten in Verbindung mit einer Übernachtung im Burghotel direkt über die Burg Rabenstein (Tel. 09202/9700440 oder info@burg-rabenstein.de) erhältlich.

Informationen zur Buchung